Letztes Feedback

Meta





 

Über

Hallo, ich heiße Laura und bin 20 Jahre alt. In diesem Blog möchte ich euch die Möglichkeit geben mich auf meiner Reise nach Irland zu begleiten! 10 Monate werde ich euch über mein Leben als Au-Pair in einer Gastfamilie und vielen anderen Abenteuern berichten! Ich hoffe ihr habt Spaß daran!

Alter: 23
 


Mehr über mich...

Ich glaube...:
An Gott, an die Liebe ubd an mich selbst



Werbung




Blog

05.10.2015

Hallo ihr Lieben, jetzt bin ich schon gut einen Monat hier! Bis jetzt läuft es echt gut, auch wenn es manchmal echt stressig ist! Ich hab eine Gruppe von Mädels gefunden mit denen ich an den Wochenenden ausgehen oder mich einfach auf einen Kaffee oder zum shoppen treffen kann! Am wochenende waren wir in Cork und wollten eigentlich zum Folk Festival, das war am Samstag nur leider zu teuer deswegen haben wir uns in einem Pub getroffen! Ich freue mich jedes Mal wenn ich mich am Wochenende mit den Mädels treffen kann, da ich unter der Woche kaum die Möglichkeit habe raus zu kommen! Das Haus meiner Gastfamilie ist sehr weit ausserhalb von Carrigaline und ich kann nur ins Dorf wenn meine Gastmutter mich fähtt weil ich sonst knapp eine Stunde laufen müsste! Ich hab mich aber mittlerweile daran gewöhnt und habe oft auchgar keine Energie nach einem Arbeitstag noch weg zu gehen! Die Kinder sind zwar echt super aber manchmal Iist es schon ziemlich anstrengend ein Auge auf alle 3 Jungs zu haben und die tägliche Hausarbeit zu machen! Respekt an alle Mütter! Ich habe festgestellt, dass ich ziemliches Glück mit meiner Gastfamilie habe! Wenn ich mich mit anderen Aupairs austausche erzählen die mir oft echt horror storys von den kids oder den Gasteltern. Victoria ist ziemlich entspannt und freut sich immer wenn sie mir was gutes tun kann oder wenn ich ihr auaserhalb meiner Arbeitszeit helfe! Von den Jungs habe ivh das größte Kompliment bekommen was sich ein Aupair vorstellen kann: ich bin das 9. Aupair der Familie und die Jungs haben gesagt das ich von diesen 9 die zweite bin die sie wirklich mögen! Das zu hören hat mich ganz schön gepuscht! Manchmal zweifle ich halt einfach ob ich das alles so richtigache und dann zu hören das die kinder einen mögen und gut finden was ivh tue, tut echt Gut! Ich habe es jetzt auvh endlich geschafft mir eine irische SIM karte zuzulegen die in meinem Handy funktiniert! Es war echt blöd ohne weil ich so nicht errichbar war wenn ich unterwegs war! Die jetzt folgende Woche wird sehr stressig, weil Victoria von Mittwoch bis Sonntag auf einem Seminar ausserhalb der Stadt ist und ich immer den ganzen Tag arbeiten muss (leider auch Samstag)! Aber zum ausgleich habe ich heute und morgen frei! Dadurch das ich hier ein bisschen abgeschnitten von der aussenwelt lebe sind so freie Tage manchmal aber auch echt lästig! Ich kenne die Gegend hier mittlerweile wie meine Westentasche und habe jetzt auch alle meine Bücher gelesen! Zwischendurch weiß ich, dann echt nicht was ich machen soll Aber ich hoffe das sich mit der Zeit noch mehr Möglichkeiten für mich öffnen werden! Ich werde berichten! Bis dahin! Bye! Eure Laura

1 Kommentar 5.10.15 23:14, kommentieren

Werbung


29.09.2015: 1.Monat

Hallo ihr Lieben, ab morgen ist mein erster Monat als Aupair offiziell um! Und anstatt dies zu feiern werde ich natürlich erst einmal krank! Die letzten 2 tage habe ich hauptsächlich im bett verbracht! Zum Glück mussre Victoria gestern kaum arbeiten und konnte den kleinen länger in der krabbelgruppe lassen! Auch heute muss ich nur für 2 Stunden arbeiten. Victoria hat mir erzählt, das alle ihre vorherigen Aupairs nach dem ersten Monat krank geworden sind! Also gat sie eigentlich nur drauf gewartet wann es bei mir soweit ist. Ich hoffe, dass ich am Wochenende wieder ganz gesund bin, weil das cork folk Festival stattfinder und ich mich da schon seit wochen drauf freue! Bis dahin.Bye.Eure Laura

3 Kommentare 29.9.15 12:30, kommentieren